Impfung

aktuelle vorschriften
der landesverordnung
für den besuch der albthermen
und corona-testzentrum

Zutritt zu den AlbThermen haben nur Gäste, die entweder geimpft oder genesen

sind und mit negativem Schnelltest ( 2G+ )  -  Ausgenommen wer bereits eine dritte

Impfung erhalten hat, kann unmittelbar und ohne Zweiwochenfrist die AlbThermen betreten.

Bei jedem Besuch gilt:

Vorlage eines der folgenden Nachweise:

·         Vollständige Impfung: als „vollständig geimpft“ gilt, wer alle vorgesehenen Dosen eines zugelassenen Impfstoffs erhalten hat, zusätzlich müssen seit der letzten Dosis mindestens 14 Tage vergangen sein.  

·         Genesung: als „genesen“ gilt, wer einen positiven PCR- Test vorweist, der mind. 28 Tage und höchstens 6 Monate alt ist oder einen positiven PCR- Test vorweist, der älter als 6 Monate ist und zusätzlich die 1. Impfung bereits erfolgt ist

​​ Es ist das digitale Impfzertifikat (per Handy oder in Papierform) vorzulegen und ein amtliches Ausweisdokument, sowie ein negativer Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden, bzw. PCR Test, der nicht älter als 48 Stunden ist.

·         Menschen, die bereits die 3. Impfung (Booster) erhalten haben oder deren Impfung oder Genesung nicht länger als 6 Monate zurückliegt, benötigen keinen negativen Schnelltest.

Ausgenommen sind:

Kinder bis einschließlich 7 Jahre, die noch nicht eingeschult sind.°

Grundschüler*innen, Schüler*innen eines Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule – gilt nur für Schüler*innen bis einschließlich 17 Jahre.°

 Der Nachweis muss hier durch ein entsprechendes Ausweisdokument wie etwa durch den Kinderausweis oder Schülerausweis erfolgen.

Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen.°°

Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (ärztlicher Nachweis notwendig).°°

° Gilt nicht für Saunen

°° negativer Antigen-Test erforderlich

       Wir dürfen Ihnen keinen Zutritt gewähren, wenn Sie:

  • typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus aufweisen wie Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber, Geruchs- oder Geschmacksverlust

  • der Absonderungspflicht unterliegen

  • keinen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen wollen (ist im gesamten Haus außer im Nassbereich und auf den Liegewiesen verpflichtend)

  • nicht nachweislich geimpft oder genesen sind.

Unser Testzentrum am Eingang der AlbThermen

ab sofort können unter

https://testzentrum-badurach.de

 

oder direkt über unsere WepApp:
https://app.digitallifepass.eu

 

Termine im 2 Minutentakt für das Testzentrum an der Therme gebucht werden.

Testungen nur nach Terminvereinbarung oder vorheriger Onlinebuchung möglich.

Die Öffnungszeiten gelten wie folgt:

Mo-Fr 8.00 -15.00 Uhr

Fr. zusätzlich 17.00 -19.00 Uhr

Sa+So+Feiertage 9.30 -13.30 und 14.30 bis 18.30 Uhr

 

Wir bieten kostenfreie Bürgertests (Antigen Schnelltest) sowie kostenpflichtige PCR Tests und Antikörper Test vor Ort an.

Für Kinder bieten wir bei Bedarf anstelle des Tests im vorderen Nasenbereich auch Speicheltests an.

 

Zur Durchführung der Tests muss ein gültiges Ausweisdokument vorgezeigt werden.